Kontakt

Rollant autombile | Osterstraße 62 - 64 | 20259 Hamburg
Telefon:
Telefon: +49 (0)40 402949
Fax:
Telefax: +49 (0)40 4915827
Mobil:
Mobile: +49 (0)172 5191212

Weitere Informationen

Weitere Informationen:
Inhaber: Jan Rollant
Umsatzsteuer-Identifikationsnr. ( §27a Umsatzstges.): DE814 944 007
E-Mail: automobile@rollant.de
Web: http://www.rollant.de


Datenschutzerklärung

Der Schutz bei der Verarbeitung persönlicher Daten unserer Interessenten und Kunden ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen mit großer Aufmerksamkeit berücksichtigen.
Im Folgenden erfahren Sie, welche Ihrer Daten wir aus welchem Grund speichern. Zudem informieren wir Sie über Ihre Rechte und geben Ihnen weitere gesetzlich geforderte Informationen.

I. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die nachfolgend beschriebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist: Jan Rollant
Osterstraße 62 - 64
20259 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 402949
Telefax: +49 (0)40 4915827
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

II. Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage der Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes sowie der datenschutzrechtlichen Vorgaben anderer Gesetze.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre ausdrückliche Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO, soweit sie uns gegenüber erteilt wurde, sowie die Durchführung und Abwicklung der sich aus Verträgen ergebenden Rechte und Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Teilweise verarbeiten wir Ihre Daten auf Grund einer gesetzlichen Verpflichtung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO. Wenn wir Ihre Daten auf Grundlage einer anderen als den genannten Rechtsgrundlagen verarbeiten wollen, werden wir Sie hierüber vorab gesondert informieren. Schließlich verarbeiten wir Ihre Daten in manchen Fällen auf der Grundlage berechtigter Interessen von uns oder Dritter im Sinne des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Soweit wir Ihre Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen verarbeiten, haben Sie das Recht gegen diese Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch einzulegen.

III. Umfang der Datenerhebung, zu den Verwendungszwecken und zur Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten verarbeiten wir im Einklang mit dem Grundsatz der Datensparsamkeit nur in dem Maße, in dem es erforderlich ist, uns dies aufgrund anwendbarer rechtlicher Vorgaben erlaubt ist, wir dazu gezwungen sind oder Sie eingewilligt haben.

Soweit sich aus Nachfolgendem nichts anderes ergibt, erfassen die Begriffe „verarbeiten“ und „Verarbeitung“ insbesondere das Erheben, das Nutzen, das Offenlegen und das Übermitteln personenbezogener Daten, Art. 4 Nr. 2 DSGVO.

Personenbezogene Daten fallen an unterschiedlichen Stellen an. Neben der Angabe von personenbezogenen Daten beim Kauf eines Fahrzeuges werden personenbezogene Daten insbesondere im Rahmen von Serviceaufträgen verarbeitet.

1. Inanspruchnahme von Services, Kauf von Fahrzeugen und Vermittlungen
In welchem Umfang wir personenbezogene Daten bei einer Inanspruchnahme von Dienstleistungen, bei der Angebotserstellung, beim Kauf von Fahrzeugen und bei der Vermittlung von Neufahrzeugen verarbeiten, zeigen wir nachfolgend auf.
a. Angebotserstellung Sollten Sie sich für ein Fahrzeug interessieren und hierzu eine Anfrage an uns übermitteln, erheben wir Ihre Kontaktdaten zur Angebotserstellung. b. Kaufabwicklung eines Fahrzeuges
Beim Kauf bzw. Verkauf eines Fahrzeuges verarbeiten wir die zur Vertragsdurchführung relevanten personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Kontaktdaten, Angaben zum gekauften Fahrzeug). Zur Prüfung von Adressen und der Bonität rufen wir in Einzelfällen von Auskunfteien (z.B. Schufa) die in den Datenbanken zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten, einschließlich solcher, die auf Basis von mathematisch-statistischen Verfahren ermittelt werden (Scoring), ab. Die vorbezeichnete Datenabfrage erfolgt auf Basis eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
c. Finanzierungen

Falls Sie ein Finanzierungsangebot durch die Santander Consumer Bank AG einholen möchten, haben Sie die Möglichkeit dieses durch die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten. Die durch Sie gemachten Angaben werden an die Santander Consumer Bank AG übermittelt, die Ihnen auf diesen Daten basierend ein Finanzierungsangebot unterbreitet. Die Santander Consumer Bank AG verarbeitet diese Daten in eigener Verantwortung. Wir speichern diese Daten nicht.

2. Nutzung von personenbezogenen Daten zu Werbezwecken
Unabhängig von einer erteilten Einwilligung in eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für werbliche Zwecke verarbeiten wir Name und Anschrift für weitere Maßnahmen zur Kundenbindung und Kundenaktivierung. So wollen wir Kunden und Interessenten auf weitere interessante Angebote aufmerksam machen. Eine Übermittlung der Daten an Dritte für Werbezwecke erfolgt nicht, es sei denn, Sie haben eine entsprechende Einwilligung erteilt. Telefonnummer und E-Mail-Adresse werden mit gesonderter Einwilligung für werbliche Zwecke verwendet. Es besteht folgende Ausnahme: Sofern wir im Zusammenhang mit dem Verkauf von Dienstleistungen/Produkten Ihre E-Mail-Adresse erhalten, verwenden wir die E-Mail-Adresse zur Bewerbung eigener, ähnlicher Produkte. Sie können der werblichen Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, worauf Sie bei Datenerhebung als auch bei jeder werblichen Ansprache hingewiesen werden.

3. Weitere Datenverarbeitung zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen
Die Daten aus dem Kauf eines Fahrzeuges oder von Ersatzteilen sowie aus der Erbringung von Serviceleistungen werden zudem für eine erforderliche Abwicklung von Gewährleistungsfällen oder sonstigen Reklamationen verwendet. Die Daten werden entsprechend den gesetzlich vorgesehenen Aufbewahrungspflichten nach § 146 ff. AO bzw. § 257 HGB gespeichert und nach Ablauf der Aufbewahrungspflichten gelöscht.

4. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO:

-IP-Adresse
-Hostname
-Datum und Uhrzeit der Anfrage
-Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
-Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
-Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
-jeweils übertragene Datenmenge
-Website, von der die Anforderung kommt (Referrer)
-Die von Ihnen aufgerufenen konkreten Seiten unserer Website
-Browser: Typ, Version und eingestellte Sprache
-Betriebssystem: Typ und Version
-Bei aktiviertem JavaScript außerdem:
--Bildschirmauflösung
--Farbtiefe
--Größe des Browserfensters
--Installierte Browser-Plugin

a. Cookies Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Transiente Cookies

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und zum Beispiel die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Sogenannte „Third Party Cookies“ sind Cookies, die durch einen Dritten gesetzt wurden, folglich nicht durch die eigentliche Website auf der man sich gerade befindet. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

b. Plug-Ins (Google Maps)
Auf dieser Website nutzen wir zudem das Angebot von Google Maps. Damit verfolgen wir unser Interesse zur Steigerung der Attraktivität unserer Website, indem wir Ihnen interaktive Karten direkt auf unserer Website anzeigen und Ihnen eine komfortable Nutzung der Karten-Funktion ermöglichen. Rechtsgrundlage für die Nutzung des Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

IV. Speicherdauer

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies für die Erfüllung der oben beschriebenen Zwecke notwendig ist. Auch kann es sich ergeben, dass wir personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahren, in der Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können. Schließlich werden wir Ihre Daten speichern, soweit wir auf Grund entsprechender Nachweis- und Aufbewahrungspflichten gesetzlich hierzu verpflichtet sind.

V. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen und Ihre Daten berichtigen oder – unter gewissen Voraussetzungen – löschen zu lassen oder die Verarbeitung zu beschränken. Außerdem haben Sie das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie wissen möchten, welche Informationen über Sie bei uns gespeichert sind oder wenn Sie andere Fragen oder Bedenken im Zusammenhang mit der Verwendung Ihrer Daten haben.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt, können Sie sich ebenfalls an eine zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Die Datenschutzbehörde des Landes Hamburg ist der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Klosterwall 6, 20095 Hamburg.

Stand: August 2018